Kelle ist der neue Hardhölzer.
Handwerkszeug sind Shure SM58 Beta und PG58 Beta.

Als Sänger ist er von Klein auf unterwegs. 1993 wurde durch den Schulchor sein musikalisches Interesse geweckt.
Seitdem verfolgt er kontinuierlich den Weg des Rock'n'Roll. Mit der Band Epizentrum wurden erste Eigenkompositionen öffentlich gemacht.
Lediglich in der Wehrdienstzeit unterbrach er seinen künstlerischen Werdegang. Danach folgten Aktivitäten in diversen Hardrock- und Metal-Projekten, sowie verschiedene Top 40 Combos.

Kelle kann sich an den unterschiedlichsten Spielarten der Rockmusik erfreuen, von althergebrachten Hardrock über Death- und Trash- bis hin zu anspruchsvollem Progressive Metal.

Bands:
2003 - 2006 Epizentrum (Hardrock)
2006 - 2007 Malnutrition (Death Metal)
2006 - 2008 Vocal (Top 40)
2007 - 2008 Hyperbolt (Progressive Hardrock)
2007 - 2009 Sign (Top 40)
seit 2009 Daily Dirt Reloaded (Top 40)
seit 2014 - HARDHOLZ